Home » Unsere Hauptdienstleitungen

Energiemanagementsysteme, Visualisierungen, Sekundärmessungen von Energien, Betriebsstatistiken

Unser Unternehmen führt den Service, Lieferungen und Montagen von Energiesystemen der Reihe OPTIENER 5xx, DCPU-opti, DXPU und DXPG durch. In der Vergangenheit haben wir diese Tätigkeit in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Ing. František Svoboda (Roudnice n.L.) durchgeführt. Hier waren wir eine Reihe von Jahren (von 1996 bis zur Gründung einer neuen Gesellschaft im Jahr 2007) tätig. Unser Unternehmen führt auf Vertragsbasis die Service- und Montagetätigkeit für die Firma Ing. František Svoboda im Betrieb der Universitätsklinik Motol durch. Wir realisieren schlüsselfertige Aufträge, wie auch in Kooperation, je nach Kundenanforderung. Auf sämtliche Lieferungen von Anlagen gewähren wir eine zehnjährige Garantiezeit. Die von uns gelieferten Systeme sind bereits in mehr als dreihundertfünfzig Industrieunternehmen, Gesundheitseinrichtungen und bei sonstigen Stromabnehmern installiert. Mit unseren Erfahrungen beteiligen wir uns aktiv an der Entwicklung von SW- und HW-Anpassungen. Die von uns gelieferten Systeme sind ein komplett tschechisches Erzeugnis. Mit unseren Lieferanten arbeiten wir von Beginn an, seit 1991 zusammen. Im Fall des Interesses besuchen wir Sie gern kostenlos und arbeiten entsprechend der Ortsbegehung ein Angebot zur Realisierung am gegebenen Standort aus. Eine Finanzierung in Form zinsfreier Raten ist keine Ausnahme. In einer Zeit, wo die Energiepreise steigen, liegt der Rückfluss der aufgewendeten Investitionen in einer Größenordnung von 24 – 48 Monaten, je nach Höhe der Investition. Auf der Grundlage eines genauen Monitorings können konkrete Regulierungsschritte in der Technologie und im technischen Umfeld vorgenommen, die Kosten für das produzierte Produkt bestimmt, eine Betriebsstatistik erstellt, eine genaue und effektive Vereinbarung der Energiewerte, einschließlich der Bestimmung der Effektivität sowie die Archivierung der Messwerte sichergestellt werden.

Bedeutung und Anwendung:

  • Regelung und Überwachung der reservierten Kapazität (Viertelstundenmaximum)
  • Regelung und Überwachung der maximalen Tageswerte beim Gas (Möglichkeit einer drahtlosen Kommunikation), Regelung und Überwachung von Wärme
  • Steuerung und Visualisierung von Kesselanlagen, Lüftungstechnik, Kompressoranlagen, Technologie
  • Erstellung von Betriebsstatistiken mit einer Berechnung der Energiekosten pro Erzeugnis

Energiemonitoring, Betriebsstatistiken

Das Energie- und Technologiemonitoring ist eine der Möglichkeiten der Flexibilität des von uns gelieferten Energiesystems. Dieses Monitoring kann durch SW- und HW-Nachausstattung in die Visualisierungs-SW einbezogen werden. Durch die Einführung erhalten Sie eine komplette Übersicht des zu überwachenden „Orts“ einschließlich von Histogrammen, Trends, Ereignissen, Warnungen und Protokollen, einschließlich der Abbildung auf Aufnahmen. Überwacht werden können unifizierte analoge und digitale Signale.

Funktionsbeschreibung des Systems

Die von uns gelieferten Systeme sind für die Überwachung und Regelung aller verfügbaren Energien vorgesehen, und zwar mit Hilfe von Steuerungseinheiten, die mit sekundären Stationen kommunizieren (RS 485 – Reichweite bis zu 1,2 km). Diese Substationen übergeben, je nach Typ des unifizierten Signals Informationen über die Firmenstromschleife an die Steuerungseinheit (DCPU, DXPU, DXPG), die mit einem Kommunikationsmodul für die Kommunikation mit der Visualisierungs-SW ausgestattet ist. Die SW ist auf einem Technologie-PC installiert. Je nach Kundeanforderung ist es möglich, die Netzeinsicht oder die Umleitung der Betätigung für jeglichen PC im ETH Netz zu installieren.



Über uns

Wir beschäftigen uns mit Fragen der Macht Strom und Automatisierung der technologischen Prozesse in der Industrie und medizinischen Einrichtungen.

Mehr über uns und in der Galerie.

Kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie uns

RSS feed


česky english deutsh